SoRa steht für Stans Office am Rain - EGLO Immobilien I Wir entwickeln Immobilien in ganz Österreich

SoRa steht für Stans Office am Rain

Auf dem Grundstück der Fa. EGLO Imobilien GmbH, nahe dem Tenniscenter in Stans, entsteht ein multifunktionales Gebäude mit Office-, Gewerbe-, Lager- und Wohnflächen.
Vier Ebenen mit einer Gesamtnutzfläche von rund 3.000 m² beherbergen Betriebseinheiten für Gewerbe, Lager, sowie dienstleistungsorientierte Büroflächen und attraktiven Wohnraum.

 

Lage

Die Lage des Bauplatzes an der Weggabelung zwischen Landesstraße und der Zufahrtsstraße Am Rain zum Tenniscenter ermöglicht eine getrennte Erschließung der verschiedenen Funktionen.

 

Aufteilung

Die mit einer Nutzfläche von 50 bis 600 m2 Nutzfläche modular konzipierten Gewerbe- und Lagerflächen sind im Erdgeschoß angesiedelt und von der Ostseite erreichbar.

Direkt angrenzend werden die mit einer Raumhöhe von bis zu 5 m ausgestatteten Betriebseinheiten durch ausreichend Stellplätze und eine LKW-Laderampe ergänzt, wodurch eine große Bandbreite an gewerblichen Nutzungen umsetzbar ist.

EGLO Imobilien: SoRa Stans Office am Rain

Im ersten Obergeschoß werden Büro- und Dienstleistungsbetriebe angesiedelt, die ein zentral im Inneren des Gebäude liegendes Parkdeck umschließen. Ebenso wie diese Ebene wird das zweite Obergeschoß von der Landesstraße erschlossen und mittels Parkdeck im Kern perfekt an die angrenzenden Betriebseinheiten angeschlossen.

Ein Highlight des Projekts bildet der Schauraum von Leutgeb Innovativdesign, der als markant modellierter Baukörper pointiert in Szene gesetzt wird. Das dritte Obergeschoß mit 6 attraktiven Wohneinheiten in großartiger Aussichtslage rundet das vielfältige Angebot des Projekts ab.

 

Projektpartner

Die Planungsprofis von Prem Architektur aus Schwaz haben für die EGLO Immobilien GmbH einen in Funktionalität und Gestaltung innovativen Entwurf vorgelegt und werden dessen Umsetzung auch in der Ausführungsphase begleiten.

Ein besonderer Dank gilt der Gemeinde Stans, die das Vorhaben von Anfang an optimal unterstützt hat und damit einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Projektes leisten konnte.

 

Der Geschäftsführer der Fa. EGLO Immobilien GmbH, Bmstr. Ing Daniel Kostenzer, lobt: „Eine beispielhafte Meisterleistung der Gemeindeverwaltung, die das Projekt von der Einreichung im Dezember über die Bauverhandlung im Jänner und unmittelbar darauffolgend den Baubescheid unbürokratisch ermöglicht hat. Daher freuen wir uns auf den Baustart mit Spatenstich Anfang März. Es entstehen auf dem Areal ca. 120 hochwertige Arbeitsplätze.“

Interessenten wenden sich bitte an die Fa. EGLO Immobilien GmbH.

Die ersten Betriebsflächen können bereits Ende 2018 besiedelt und die

Gesamtfertigstellung soll bis spätestens Sommer 2019 verwirklicht werden.